Versandkostenfrei ab CHF 59.00 | Bis 14 Uhr bestellt, morgen geliefert (Mo-Fr) | Lieferung gegen Rechnung

Ein Körbchen für den Osterhasen

Auch wenn wir momentan alle drinnen bleiben, ist der Osterhase draussen trotzdem fleissig und
klopft schon bald an unsere Tür. Damit er auch genau weiss, wo er die bunten Eier verstecken
soll, haben wir hier eine Bastelanleitung für ein Osterkörbchen für euch. Ihr braucht dafür nur
wenige Materialien, die Bastelfans wahrscheinlich schon zu Hause haben, oder hier im
Onlineshop finden können. Diese Bastelidee kommt übrigens von der Babysitting-Gemeinschaft
Babysits , auf deren Plattform Eltern und Babysitter miteinander in Kontakt treten können. Wir
wünschen euch viel Spass beim Nachbasteln!

Was ihr für diese Körbchen braucht:

– Einen Drucker, um die Schablone auszudrucken
– Weisses Tonpapier
– Farben (wir haben Acrylfarben verwendet)
– Einen schwarzen Stift
– Eine Schere
– Einen Bleistift
– Klebstoff
– Einen Bommel (Schwanz des Hasen)

1. Druckt zuerst die Schablone auf eurem Drucker aus, und schneidet sie entlang der Linien aus.

2. Legt die Schablone jetzt auf euer Tonpapier und zeichnet die Umrisse mit einem harten, gut gespitzten Bleistift leicht nach.

3. Jetzt könnt ihr das Körbchen schon bemalen. Wir haben dafür alles zuerst hellblau angemalt und dann trocknen lassen. Vergesst nicht, auch den Henkel anzumalen! Dann haben wir die Details in den Löffel mit weißer Farbe und die Details im Gesicht mit rosa Farbe hinzugefügt. Nachdem auch das trocken war, haben wir noch die Augen und den Mund mit einen schwarzen Stift aufgezeichnet. Jetzt nochmal alles gut trocknen lassen, damit nichts verschmiert.

4. Dann geht’s wieder ans Schneiden. Schneidet das Körbchen aus dem Tonpapier aus.

5. Bestreicht jetzt alle Klebelaschen mit einer dünnen Schicht Klebstoff und klebt das Körbchen zusammen. Damit alles besser hält könnt ihr zum Beispiel auch Wäscheklammern oder Büroklammern verwenden und dann alles gut trocknen lassen. Jetzt müsst ihr noch den Henkel ankleben und das Grundgerüst eures Körbchens steht.

6. Als allerletzten Schritt noch den Bommel ankleben, und schon seid ihr fertig.

VORLAGE

Dieses Körbchen ist wirklich kinderleicht nachzumachen, und die lästigen Phasen, in denen ihr darauf wartet, dass alles trocknet, könnt ihr dafür nutzen, Inhalte für das Körbchen zu suchen. Bunte Ostereier, eine kleine Schokoladenleckerei oder auch die ersten Frühlingsblumen vom letzten Spaziergang finden Platz darin.

Noch mehr Bastelideen und Rezepte für Kinder findet ihr auch bei den Community-Themen von Babysits.

"Babysits ist eine Plattform auf der Eltern und Babysitter miteinander in Kontakt treten können."
babysits.ch
Mit über 3’290 aktiven Babysittern

INSPIRATIONEN

Diverse Ideen und Schritt-für-Schritt-Anleitugen findest du in unserer Rubrik "Inspirationen".

Bilder: Babysits.ch

No products in the cart.
Brauchst du Hilfe?