Versandkostenfrei ab CHF 59.00 | Bis 14 Uhr bestellt, morgen geliefert (Mo-Fr) | Lieferung gegen Rechnung

Schon seit Urzeiten gehört die Korbflechtkunst zur Geschichte des Menschen. Bereits in der Steinzeit wurden erste Körbe als Transportbehälter geflochten. Aus diesem Grund ist die Korbflechtkunst neben dem Tonen eines der ältesten Handwerke der Menschheit. Mit grosser Wahrscheinlichkeit schauten sich die Menschen das Flechten damals von der Natur ab, wie beispielsweise von Vogelnestern. Und nun können wir diese alte Technik selber anwenden und unsere eigenen Osterkörbchen flechten.

«Selbstgemachtes Osterkörbchen aus Peddigrohr»

Schwierigkeitsgrad
Mittel
Zeit (aktive Zeit)
ca. 120 min

Step by Step

1

Als erstes musst du das dicke Peddigrohr in so viele Stücke (30 cm) schneiden, wie deine Schablone Löcher hat. Beide Peddigrohre danach für 10 Minuten in Wasser einlegen. Das Dicke nur bis zur Mitte, das Dünne ganz einweichen.

2

Nun flechten wir mit dem dicken Peddigrohr unseren Körbchenboden. Dafür steckst du 3 Rohre in die Form und flechtest immer 1 Mal unter und
1 Mal über die Rohre. Nach einer Runde flechtest du die Enden ganz einfach in den Kranz.

3

Nun kommen wir zum Körbchenrand. Dafür schneidest du dir vom dünnen Peddigrohr 3 lange Rohre ab und flechtest immer von links nach rechts. Wichtig ist, dass du immer 2 dicke Rohre auslässt und beim 3. nach hinten flechtest.

4

Wenn du fertig bist solltest du darauf achten, dass deine dicken Rohre noch ungefähr 15 cm lang sind. Danach flechtest du die Rohre immer hinter dem Rohr durch, nach vorne und nach unten. Danach steckst du die Enden in das Körbchen.

5

Nun sollten alle Rohre in der Mitte des Körbchens liegen. Falls ein Rohr noch auf der Aussenseite ist, kannst du dieses ganz Einfach noch einflechten oder auf die andere Seite stecken. Nun schneiden wir alle Rohre ungefähr 1cm vom Rand entfernt ab.

6

Und schon ist unser Osterkörbchen fertig!
Nun kannst du es verzieren und schmücken wie
du möchtest. Kleiner Tipp: Das Körbchen ab und zu mit Wasser Ansprühen, dann werden die Rohre nicht zu trocken und dein Korb hält länger.

Material

WhatsApp
Facebook
Pinterest
Email
Print
No products in the cart.
Brauchst du Hilfe?