Versandkostenfrei ab CHF 59.00 | Bis 14 Uhr bestellt, morgen geliefert (Mo-Fr) | Lieferung gegen Rechnung

Bügelperlen sind Kult und in der heutigen «Retrokultur» gerade wegen ihrer pixeligen Erscheinung absolut im Trend. Durch Hitzeeinwirkungverschmelzen die Perlen miteinander und mit verschiedenen Steckplatten kann diese Kunsttechnik unzählige Designs ermöglichen. Wir zeigen euch, wie man aus Bügelperlen stilvolle Karten herstellen kann.

"ein Bastelklassiker wieder neu gemacht"

Step by Step

Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeit
ca. 30 min

1

Die einzelnen Bügelperlen gemäss Vorlage auf der Stiftplatte platzieren.

2

Ein Stück Bügel- oder Backpapier auf die Perlen legen und mit dem Bügeleisen bei mittlerer Hitze die Perlen zum Schmelzen bringen. Danach die Bügelperlen vorsichtig von der Steckplatte lösen und mit einem Buch beschweren und auskühlen lassen.

3

Die gewünschte Vorlage mit Bleistift auf die Karte vorzeichnen.

4

Mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker die gezeichnete Vorlage ausmalen und verzieren. Das ausgekühlte Bügelperlenmotiv auf die Karten kleben, sobald die Farbe getrocknet ist.

Material

No products in the cart.
Brauchst du Hilfe?