Versandkostenfrei ab CHF 59.00 | Bis 14 Uhr bestellt, morgen geliefert (Mo-Fr) | Lieferung gegen Rechnung

Den Urlaub auf Balkonien geniessen wir in vollen Zügen, vor allem wenn unsere leckeren Eisteekreationen vor Insekten geschützt sind! Die fruchtigen Glasdeckel kann man auch als Untersetzer verwenden und Dank des FIMO effect neon sind sie knallige Farbhighlights in deinem kleinen Dschungel. Wir zeigen dir wie du aus FIMO effect neon pink und FIMO effect neon grün, fruchtige Kiwis, saftige Melonen und sogar exotische Drachenfrüchte herstellen kannst.

"knallige Farbhighlights für deine leckeren Eisteekreationen!"

Step by Step

Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeit
ca. 45 min

1

Die Melone fertigst du aus einem halben Block FIMO effect neon pink, einer Rippe FIMO effect neon grün, einer Rippe FIMO soft weiss und einer halben Rippe FIMO soft schwarz. Walze zuerst das FIMO effect neon pink gleichmässig aus und schneide einen Kreis (ca. 7,5 cm) aus.

2

Rolle aus dem weissen und neon grünen FIMO zwei Schnüre und lege diese um den pinken Kreis. Drücke die Ringe vorsichtig zusammen und walze sie weiter aus bis deine Scheibe ungefähr einen Durchmesser von 9,5 cm hat. Rolle wie zuvor eine Schnur aus FIMO soft schwarz und teile sie in kleine Portionen mit der Klinge. Forme kleine Tropfen, indem du die Kugeln einseitig mit den Fingern spitz rollst und bringe diese auf die Platte auf.

3

Die Kerne der Melone sind tropfenförmig und die Spitzen zeigen in das Zentrum der Scheibe. Sobald diese ausgerichtet sind, walze die Platte mit dem Acryl Roller nochmals gleichmässig flach aus. Steche in der Mitte der Platte ein Loch für den Strohhalm aus.

4

Härte alle FIMO Teile nun auf Backpapier liegend im Ofen für 30 Minuten bei 110° Celsius Ober-/ Unterhitze. Sind die Glasdeckel ausgekühlt kannst du die Strohhalme durch den Deckel stecken und auf dein Glas legen.

Material

No products in the cart.
Brauchst du Hilfe?