Versandkostenfrei ab CHF 59.00 | Bis 14 Uhr bestellt, morgen geliefert (Mo-Fr) | Lieferung gegen Rechnung

Die hübschen Glasuntersetzer schützen den Tisch vor Feuchtigkeit und bringen zugleich Farbe auf den Tisch. Ob für das Dinner for Two, die sommerliche Grill-Party oder die Geburtstagsfeier – die trendigen Untersetzer sind das Highlight auf jeder Tafel. Ob im edlen Kupfer-Look oder in sonnigem Gelb – die Farben unterstützen das Motto des Festes.

"deine individuellen Glasuntersetzer passend zur Tischdeko"

Step by Step

Schwierigkeitsgrad
Einfach
Zeit
ca. 30 min

1

Mit der Clay machine aus einem Block FIMO effect Perlglanz schwarz eine Platte auf der größten Einstellung No. 1 (ca. 2 mm) ausrollen. Zunächst die Vorlagen ausdrucken und ausschneiden. Die ausgeschnittene Sechseckform auf die FIMO-Platte legen und mit dem Cutter ausschneiden. Dabei die Cutterklinge senkrecht über die gesamte Länge nach unten drücken.

2

Aus FIMO soft haut hell ebenso eine Platte in Stärke No. 1 erstellen. Mit Hilfe der Schablone zwei Rauten in hautfarben und eine in perlglanz schwarz ausschneiden.

3

Ein passendes Stück Blattmetall zusammen mit der Trägerfolie ausschneiden und auf eine hautfarbene Raute platzieren. Sanft mit einem Pinsel darüberstreichen, bis das Blattmetall gut auf dem FIMO Untergrund haftet. Überschüssiges Blattmetall mit dem Cutter abschneiden oder mit dem Pinsel wegbürsten.

4

Auf die ausgeschnittene schwarze Sechseck-Grundform nacheinander die Rauten auflegen. Es sollte möglichst keine Fuge zwischen den Elementen entstehen. Ein Stück Backpapier zurechtschneiden, auf den Untersetzer legen und vorsichtig mit dem Finger an den Fugen entlangstreichen, um den Spalt mit leichtem Druck zu schließen. Anschließend nochmal ganz sanft und OHNE Druck mit der dem Acrylroller darüber rollen. Dabei nicht über die Kanten abrollen.

5

Die gewünschte Anzahl an Untersetzern modellieren und im Backofen 30 Minuten bei 110° C härten. Nach dem Auskühlen, den Schleifschwamm nass machen und die Kanten des Untersetzers glätten. Vor der Weiterverarbeitung den Schleifstaub mit einem Tuch entfernen.

6

Zum Schluss mit FIMO Glanzlack lackieren und gut trocknen lassen. Der Lack schützt den Untersetzer vor Flüssigkeitsresten und Abrieb. Nach dem Gebrauch die Untersetzer mit einem leicht angefeuchteten Lappen reinigen. Nicht in die Spülmaschine geben.

Material

No products in the cart.
Brauchst du Hilfe?